Blogsuche:

Wo kann man Bilder von Bob Ross kaufen?

Abgelegt unter Fun by Redaktion am 11. Januar 2018

Malkurs: Inspiration durch Bob RossDie Bilder des US-amerikanischen Malers Bob Ross sind sehr begehrt und haben in aller Welt viele Bewunderer. Viele Fans des Malers möchten für den eigenen Besitz gerne eines der Portraits von Bob Ross erwerben. Die original Bilder sind nicht im freien Verkauf erhältlich. Sie wurden seiner Zeit zum Teil in eine Versteigerung für wohltätige Zwecke gegeben. Weitere Gemälde von Bob Ross befinden sich in Besitz einer wohlhabenden amerikanischen Familie.

Wer war Bob Ross?

Bob Ross war ein amerikanischer Maler, der im amerikanischen Fernsehn mehrere Staffeln über das Thema Malen ausstrahlte und in den Ausstrahlungen diverse Arten und Formen des Malens präsentierte. Dieser Malkurs nannte sich The Joy of Painting und wurde in den Jahren 1983-1994 produziert. Insgesamt umfasste diese Serie 403 Teile in 31 Staffeln.

Bob Ross in Aktion

Die Geschichte von Bob Ross

Bob Ross wurde im Jahr 1942 im amerikanischen Daytona Beach geboren. Er studierte die Malerei an unterschiedlichen Colleges in den USA. Nach dem Studium ging Bob Ross vorerst für zwei Jahrzehnte zur US Air Force. Bob Ross verstarb im Jahr 1995 im Alter von 52 Jahren an den Folgen einer Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung.

Die Bilder von Bob Ross in der heutigen Zeit

Die Gemälde von Bob Ross befinden sich heute ausschließlich in Privatbesitz. Die Familie Kowalski aus den USA kann viele seiner Werke heute ihr Eigen nennen. Die Gemälde sind nicht auf dem freien Markt erhältlich. Es fand einmalig eine Verlosung in den USA statt, bei der die begehrten Bilder von Bob Ross zu gewinnen waren. Ansonsten kann heute nur noch Bob Ross Reprints, Bücher und Kurse kaufen.

 



Bitte JavaScript aktivieren!